Clemens Bittlinger kommt nach Offenhausen – jetzt aber wirklich!

Clemens Bittlinger und Begleitung
Bildrechte: Clemens Bittlinger

Und zwar am Mittwoch vor Christi Himmelfahrt (25. Mai 2022) um 20 Uhr

Wir freuen uns auf ein ganz besonderes Konzert zu den Ich bin - Worten Jesu

Wer war oder wer ist Jesus von Nazareth?

Regelmäßig jeweils vor den großen christlichen Feiertagen findet man das Konterfei des Nazareners auf den Titelseiten der großen bundesweiten Magazine, immer auch mit der Frage: Wer war oder ist dieser Jesus?
Diese Frage bewegt die Menschheit schon seit rund zweitausend Jahren. Einmal fragte Jesus seine Jüngerinnen und Jünger: "Für wen halten mich die Leute?" Seine Freunde gaben ihm daraufhin sehr unterschiedliche Antworten, da war wohl vom "begabten Wanderprediger" über "Arzt" denn er wurde auch "Heiland" genannt. bis hin zum "Propheten" alles dabei, was man sich vorstellen konnte. Daraufhin fragte er sie. "Und was ist mit Euch: Für, wen haltet Ihr mich?". Simon Petrus antwortete ihm: "Du bist der Christus, der Sohn Gottes!"

Wie spannend also, wenn dieser Jesus im Johannes Evangelium plötzlich von sich selber spricht und uns in sieben prägnanten Bildern teilhaben lässt an seinem Geheimnis "Ich bin ...".

Der Liedermacher und Pfarrer Clemens Bittlinger hat zu diesen sieben "Ich bin Worten" jeweils eine eindrucksvolle Meditation und ein bis zwei Songs aus seinem Repertoire ausgewählt und z.T. neu geschrieben. Unterstützt von den Klangbildern und wunderbaren Arrangements des Schweizer Pianisten und Keyboarders David Plüss wird so über "Ich bin das Brot", über "Ich bin das Licht", "Ich bin die Tür, der gute Hirte, die Auferstehung, der Weg und die Wahrheit und das Leben" bis hin zu "Ich bin der Weinstock" ein faszinierend bildreicher Bogen gespannt, der die Zuhörenden auf wohltuende Weise mit hineinnimmt in die spirituelle Wirklichkeit des Jesus von Nazareth.
Im Hintergrund, auf einer Großleinwand, werden diese Bildworte auch optisch unterstützt.

Immer wieder werden dabei auch Liedtexte zu den jeweiligen Songs eingeblendet. "Bitllingerklassiker" wie "Aufstehn, aufeinander zu gehn", "Sei behütet", "Der Pilot" und "Ihr seid das Salz" werden in diesem Kontext ebenso erklingen, wie Gospelklassiker a'la "This little light of mine" und "It's me".

Bei allen Konzerten "mit im Boot" ist auch der begnadete Multiinstrumentalist David Kandert (Top Ten "golden cajon award"), der auch durch seine Vocalarrangements die Lieder und Texte bereichert. Das Konzert wird musikalisch unterstützt und inspiriert durch den exzellenten Saxophonisten Matthias Doersam, einem bundesweit gefragten Live – und Studioinstrumentalisten.

Eintritt: 15,- €
(Schüler, Studenten, Azubis 12,- €)

Karten sind an den folgenden Vorverkaufsstellen erhältlich:

  • Offenhausen: Pfarramt und VR-Bank
  • Engelthal: Erikas Schmankerl-Laden
  • Henfenfeld: Hauenstein-Krügel
  • Hersbruck: Buchhandlung Lösch
  • Altdorf: City Paper
  • Lauf: City Paper