Eine Reise durch die Welt

Eine Reise durch die Welt
Bildrechte: Privat

Als Ersatz für die entfallene Freizeit bot die evangelische Jugend Hersbruck Kindern und Jugendlichen in der ersten Pfingstferienwoche zwei Aktionen. Beim Stationsspiel konnten die Teilnehmer Spiele aus verschiedenen Ländern kennenlernen. Und dabei wurde spielerisch Wissen über die Welt vermittelt. So gab es eine Station, bei der geraten werden musste, woher ursprünglich bestimmtes Gemüse und Obst kam, oder es musste die Welt gepuzzelt werden. An gleich zwei Tagen wurde bei einem Länderquiz, das in der Innenstadt von Hersbruck aufgebaut war, dass Wissen über verschiedene Kontinente und Kinderrechte getestet. Da die Fragen kreuz und quer in der Innenstadt aufgebaut waren, erkundeten die Teilnehmer zugleich die eigene Heimat. Als Dankeschön gab es für alle Gutscheine für eine Eisdiele in Hersbruck.

Zum Abschluss der Ferienaktion werden Familien mit Kindern im Alter ab sechs Jahren zu einem Mitmach-Familiengottesdienst eingeladen: Bei schönem Wetter wird dieser am Sonntag, 6. Juni, um 15.30 Uhr auf der Wiese hinter dem Selneckerhaus gefeiert. Dabei geht es um ein Ultraschallbild eines Kindes im Bauch seiner Mutter und ein Spiegelbild. Überraschungen sind garantiert. Sollte das Wetter nicht mitspielen wollen, wird der Beteiligungsgottesdienst in der Stadtkirche gefeiert.

Copyright (c) 2021 Verlag Nürnberger Presse, Ausgabe 03.06.2021