Kirchenvorstand

test
Bildrechte: test

Die Mitglieder unseres Kirchenvorstandes auf einer Klausur im Mai 2019:

Obere Reihe von links nach rechts: Gudrun Zeltner, Silke Igel, Dr. Martina Löhner, Ulrike Wulf-Beretta, Roland Lämmermann, Vera Fürst

Untere Reihe von links nach rechts: Jochen Tetzlaff, Martin Knodt, Dr. Gerhard Lenz, Guido Schmidt, Helmut Bremer, Michael Steinlein, Thomas Lichteneber

Auf dem Bild fehlt Kantorin Heidi Brettschneider

Hauptamtliche Mitglieder des Kirchenvorstands:

  • Pfarrer Thomas Lichteneber (Vorsitzender)

Ehrenamtliche Mitglieder des Kirchenvorstands:

Vera Fürst
Bildrechte: Privat

Vera Fürst

Gesundheits- und Pflegepädagogin B. A.,

Ich bin gerne für andere da und möchte in unserer Kirchengemeinde gemeinnützige Projekte tatkräftig unterstützen und voranbringen. Die Werte des christlichen Menschenbildes erscheinen mir hier sehr wichtig und ich möchte mithelfen, diese lebendig in unsere Gemeinde zu halten.

Silke Igel
Bildrechte: Privat

Silke Igel

Gymnasiallehrerin

Unsere Gemeinde ist ein buntes Miteinander von vielen unterschiedlichen Menschen mit vielfältigen Gaben. Das war mir schon vor meiner Zeit im Kirchenvorstand klar und ist es jetzt umso mehr. Und: es fasziniert mich!

Roland Lämmermann
Bildrechte: Privat

Roland Lämmermann

Schreinermeister

Verantwortung für meine Kirchengemeinde, für Verwaltung und Erhaltung der kirchlichen Gebäude und Grundstücke sind mir weiterhin ein Anliegen. Auch die zur Verfügung stehenden Finanzmittel nachhaltig einzusetzen und zu verwenden, dafür möchte ich mich einsetzen.

Dr. Gerhard Lenz
Bildrechte: Privat

Dr. Gerhard Lenz

Notar

Seit vielen Jahren lebe und arbeite ich in Hersbruck. Dabei ist mir unsere vielschichtige und engagierte Kirchengemeinde sehr ans Herz gewachsen.

Dr. Martina Löhner
Bildrechte: Privat

Dr. Martina Löhner

Biologin

Es ist mir wichtig, dass Groß und Klein einen Platz in unserer Gemeinde finden, an dem sie sich ebenso zuhause fühlen können, wie ich es darf.

 

Martin Knodt
Bildrechte: Privat

Martin Knodt

Dipl.-Finanzwirt (FH)

Mir ist es wichtig, auf neue Menschen zuzugehen und einladend zu sein. Durch mein Engagement im offenen Gesprächskreis, im Hauskreis für Flüchtlinge und bei der Gemeindefreizeit (zum Thema Heimat), ist es mir ein Anliegen, auch anderen Menschen ein Stück Heimat zu geben.

Guido Schmidt
Bildrechte: Privat

Guido Schmidt

Dipl.-Pflegewirt (FH), MHBA

Auf Grund meiner aktuellen Lebenssituation möchte ich darüber hinaus verstärkt Angebote für Familien in den Blick nehmen. Für unser vielfältiges Gemeindeleben wünsche ich mir den sonntäglichen Gottesdienst als Zentrum, gerne in unterschiedlichen Formen und Ausgestaltungen.

Michael Steinlein
Bildrechte: Privat

Michael Steinlein

Religionspädagoge

Eine offene Kirche wünsche ich mir. Offen für kirchenferne und - kritische Mitmenschen, offen für Kinder und Jugendliche, die auf der Suche nach Orientierung für ihr Leben sind, offen für "gestandene" Christen, die sich nach neuen Impulsen für ihren Glauben sehnen. Offen für Geflohene, für (verfolgte) Christen aus aller Welt. Offen für die Verheißungen Gottes und für das Wehen des Heiligen Geistes in unserer Gemeinde.

Ulrike Wulf-Beretta
Bildrechte: Privat

Ulrike Wulf-Beretta

Dipl.-Verwaltungswirtin (FH)

Mir liegt es am Herzen, dass Kinder und Jugendliche Jesus kennenlernen. Gleichzeitig finde ich es wichtig, dass wir in unserer Kirchengemeinde weiterhin so vielfältige Angebote für Jung und Alt bereithalten können.

Gudrun Zeltner
Bildrechte: Privat

Gudrun Zeltner

Personalfachkauffrau / Vorstandssekretärin

Gerne möchte ich auch weiterhin mit Herz und Verstand an unserer Gemeinde mitbauen und mit guten Entscheidungen zu einer einladenden und lebhaften Gemeinde beitragen.

Mitglieder im Kirchenvorstand mit beratender Stimme:

  • Helmut Bremer (Kirchenpfleger)
  • Diakon Jochen Tetzlaff
  • Dekanats-Kantorin Heidi Brettschneider

Vertrauensfrau: Gudrun Zeltner, Stellverteter: Dr. Gerhard Lenz