Glaubensstarke Abende – „wide open“ 2019

Was wären die Faschingsferien ohne "wide open", bei dem junge Menschen ihren Glauben mit Musik feiern und bei Gesprächen und Predigten diesen stärken und weiterentwickeln? Das ist nicht mehr vorzustellen, dass es „wide open“ nicht mehr gibt. Die drei Abende in den Faschingsferien  vom 7. bis 9. März gehören einfach für viele fest zum Jahreskreislauf dazu.

Dieses Jahr ist die Band „Gnade“ zur musikalischen Unterstützung dabei. Die Band „Gnade“, besteht aus professionellen Musikern mit jahrelanger Erfahrung. Sie haben es sich zum Ziel gesetzt, Gott, dem Schöpfer von Himmel und Erde, und allem dazwischen, neue Lieder zu singen, die Seine Liebe, Sein Wesen und Seine Art widerspiegeln. „Gnade“ ist es, die tanzen lässt und die zum Mitsingen einlädt.

René Podesser, der Sänger der Band „Gnade“, der sich auch in seiner Heimatgemeinde engagiert, hat sich Gedanken zu den Wunschthemen der Mitarbeiter/innen gemacht und alle, die bereits im Glauben gefestigt sind, wie die, die noch auf dem Weg zu Gott sind, können gespannt sein.
Die Tür zum Selneckerhaus öffnet sich jeweils um 19:00 Uhr. Zum Abschluss der Abende, um ca. 23:00 Uhr, wird der Tag jeweils im Chorraum der Stadtkirche, mit einem Abendgebet in Gottes Hand zurücklegt.

Am Sonntag, 10. März wird um 10:00 Uhr der Hauptgottesdienst vom „wide open“ Team, der Band „Gnade“, René Podesser und Pfarrer Thomas Licheneber gestaltet. Beim anschließenden Kirchencafé im Selneckerhaus können die Besucher mit den Beteiligten an „wide open“ ins Gespräch kommen.

Eine Bitte zum Schluss: Die glaubensstarken Abende „wide open“ kosten etwas und die Verantwortlichen der Evang. Jugend Hersbruck, Stadt- und Johanneskirche würden sich um reichlich Spenden zur Finanzierung freuen. Einfach mit dem Stichwort „wide open“ ein paar Euro auf das Spendenkonto der Stadtkirche IBAN: DE97 7606 1482 0000 0212 61 bei der Raiffeisenbank Hersbruck überweisen. Vielen Dank.