Hygiene-Sicherheitskonzept für Gottesdienste in der Stadtkirche

Corona-Symbolbild
Bildrechte: Evang.-Luth. Landeskirche in Bayern

Die folgenden Maßnahmen und Regeln gelten aktuell für die Gottesdienste in unserer Stadtkirche:

  • keine Teilnahme am Gottesdienst bei Erkältungssymptomen
  • keine Teilnahme am Gottesdienst, wenn innerhalb der letzten 14 Tage Kontakt mit Menschen stattfand, die am COVID-19 Virus erkrankt sind
  • Mund-Nasen-Schutz-Pflicht auf dem Weg in die Kirche und auf den den Wegen innerhalb der Kirche
  • vor Betreten der Stadtkirche bitte Hände desinfizieren
  • Mindestabstand 1,5 m zwischen den GottesdienstbesucherInnen vor, während und nach der Veranstaltung sowohl im Freien als auch in der Kirche
  • niesen und husten nur in die Armbeuge, Körperkontakt ist verboten
  • Singen ist mit Mund-Nasen-Schutz erlaubt
  • es liegen Liedblätter aus, Gesangbücher werden nicht benutzt
  • der Gottesdienstraum wird während der Treffen durchgängig durchlüftet

Stand 10. Juli 2020