Weihnachtsgrüße aus Pangani

Bischof Ole Meliyio
Bildrechte: PLCC

Unsere Kirchengemeinde unterstützt das Pangani Lutheran Children´s Centre in Nairobi (PLCC).

Am Rand des großen Slums Mathare steht ein Haus, in dem Mädchen aufgenommen werden, die sonst im Slum auf der Straße leben müssten, von den Familien zum Betteln geschickt werden oder keine Familie und kein Zuhause mehr haben. Nach einem Jahr dort leben sie in einem neu gebauten Haus in Ongata Rongai, ca. 25 km außerhalb von Nairobi.

Die Leiterin des Zentrums schickt uns einen Weihnachtsgruß:

Liebe Freunde und Freundinnen,

das PLCC grüßt Sie/Euch alle herzlich. Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Wir schauen zurück und sehen nichts als Gottes Gnade, die uns sicher und gesund durch das Jahr getragen hat. Wir danken herzlich für Ihre/Eure Geschenke und Spenden im Jahr 2020. Asante sana!

Als kleines Weihnachtsgeschenk schicken wir Ihnen/Euch einen Tanz der Kinder und die Weihnachtsgrüße von Bischof Ole Meliyio.

Frohe Weihnachten und ein glückliches, neues Jahr

Mary Mshana


Tanz der Kinder in Ongata Rongai:

https://drive.google.com/file/d/12HG6a71ZrX8RflEm05Gr75jUekWravhw/view


Bischof Ole Meliyio schreibt:

Liebe Schwestern und Brüder in Christus,

ich grüße Sie im Namen unseres Herrn Jesus Christus.

Das Jahr 2020 neigt sich dem Ende entgegen, ein Jahr voller Segen und Herausforderungen. Wir haben das Jahr mit Hoffnungen begonnen - wie jedes andere Jahr und hatten keine Ahnung von den Nöten, die auf uns zukommen würden.

Überschwemmungen, Heuschreckenplage und COVID-19, die zur Schließung unserer Gotteshäuser führte, um einiges zu nennen, brachten große Ängste in unser tägliches Leben! Dennoch finden wir Hoffnung in dem, was der HERR Josua sagte: “Habe ich dir nicht geboten: Sei getrost und unverzagt? Lass dir nicht grauen und entsetze dich nicht; den der HERR, dein Gott, ist mit dir in allem, was du tun wirst.” Jos.1,9

Weihnachten ist da und damit Zeit, über die Quelle unserer Hoffnung und unseres Friedens nachzudenken, egal, was wir durchgemacht haben. Möge das Licht von Weihnachten uns leiten und die Weihnachtslieder uns alle mit Jubel erfüllen im Namen Jesu - dem erstaunlichsten Geschenk, der gesegneten Hoffnung aller, die an ihn glauben.
“Gott sei Dank für seine unaussprechliche Gabe!” 2.Kor.9. 15
 
Frohe Weihnachten und ein gesegnetes, neues Jahr 2021

Bischof Ole Meliyio


Bitte jetzt schon vormerken: Am 6. Januar 2021 - Epiphanias - verabschieden wir in unserem Gottesdienst um 10 Uhr in der Stadtkirche Leah Kavuli. Leah kommt aus dem Pangani-Zentrum und war die letzten 1 1/2 Jahre bei uns hier in Hersbruck. Pfarrer Lichteneber wird zusammen mit dem Pangani-Freundeskreis Leah auf ihrem weiteren Weg segnen. Herzliche Einladung.

Wir bitten Sie herzlich um eine Spende für dieses Projekt, welches uns sehr am Herzen liegt.

Hier können Sie online spenden ...

Vielen Dank.

Ihr Team von der Stadtkirche Hersbruck