Herzlich willkommen

Aktuelles

Telefon
Bildrechte: R. Sturm/pixelio.de

Im Rahmen der Wochenend-Bereitschaft

von Samstag, 24. bis Sonntag, 25. Oktober 2020, ist Pfarrer Kleinlein telefonisch für Sie unter folgender Nummer erreichbar: 09151-2314

Frau Gölkel ist im Pfarramt telefonisch erreichbar unter der Telefonnummer 09151 81324:

Montag bis Freitag von 10.00 - 12.00 Uhr

Montag bis Mittwoch von 14.00 bis 16.00 Uhr

» Weitere Kontaktdaten finden Sie hier ...

Corona-Symbolbild
Bildrechte: Evang.-Luth. Landeskirche in Bayern

Die folgenden Maßnahmen und Regeln gelten aktuell für die Gottesdienste in unserer Stadtkirche:
- keine Teilnahme am Gottesdienst bei Erkältungssymptomen
- keine Teilnahme am Gottesdienst, wenn innerhalb der letzten 14 Tage Kontakt mit Menschen stattfand, die am COVID-19 Virus erkrankt sind
- Mund-Nasen-Schutz-Pflicht auf dem Weg in die Kirche und auf den den Wegen innerhalb der Kirche
- vor Betreten der Stadtkirche bitte Hände desinfizieren

Wie habe ich meine Kirchengemeinde Hersbruck Stadtkirche seit Beginn der Corona-Krise bis heute wahrgenommen?

Wir möchten gerne aus den bisherigen Erfahrungen in der Corona-Krise lernen und Ihre/Deine Meinung dazu erfahren. Die Teilnahme ist entweder direkt hier online möglich oder mit den Erhebungsbögen in Papierform, die in Stadt- und Spitalkirche, Pfarramt und Selneckerhaus ausliegen. Ganz unten auf dieser Seite finden Sie das Formular auch als PDF-Datei zum Herunterladen. So können Sie es gerne selbst ausdrucken und bei Bedarf weitergeben.

Go-Special – der etwas andere Gottesdienst
Bildrechte: M. Gniffke

Go-Special – der etwas andere Gottesdienst, veranstaltet von der evangelischen Kirchengemeinde und der Landeskirchlichen Gemeinschaft Reichenschwand, war zu Gast in der Stadtkirche Hersbruck. Dies bot den zahlreichen Besuchern die Möglichkeit, auch in Coronazeiten den gebotenen Abstand zu wahren. Der Gottesdienst in zeitgemäßer Form – mit Live-Band (Foto), Interviewgast und Theaterstück zum Thema – wird seit einigen Jahren drei- bis viermal im Jahr gefeiert, mit anschließendem Zusammensein mit der Gelegenheit zum persönlichen Austausch.

Das Bild zeigt die Konfirmanden mit Thomas Lichteneber, Jochen Tetzlaff (beide links), Irmgard Raum und Jürgen Kleinlein (beide halbrechts).
Bildrechte: Jürgen Ruppert (Hersbrucker Zeitung)

"Wie diese Bäume wurzeln und wachsen, so soll auch euer Glaube fest wurzeln und weiter wachsen", sagte Stadträtin Irmgard Raum den Konfirmanden. Als Vertreterin von Bürgermeister Robert Ilg beglückwünschte sie die Jugendlichen aus der Hersbrucker Johanneskirchengemeinde und der Stadtkirchengemeinde zur Bekräftigung ihres Bekenntnisses zu Gott.

Kirche-Bunt
Bildrechte: gemeindebrief.de
Am kommenden Sonntag feiert die Stadtkirchengemeinde Kirchweihgottesdienst. Seit langem ist es wieder möglich, dass der Posaunenchor den Gottesdienst musikalisch begleitet. Gleichzeitig findet Kindergottesdienst im Selneckerhaus statt. Die Gottesdienstbesucher werden gebeten, sich warm anzuziehen oder eine Decke mit zu bringen. Der Hintergrund: Wegen Corona ist die Heizung während des Gottesdienstes nicht in Betrieb. Die Kirche wird jedoch vorgewärmt. Und da der Gottesdienst nicht länger als eine Stunde dauert, ist zu erwarten, dass die Gemeinde nicht allzu sehr friert. Erfreulich ist, dass die Türen geschlossen werden dürfen und dadurch kein Windzug mehr entsteht. Erstmalig finden auch wieder die Gesangbücher Verwendung (oder die Gottesdienstteilnehmer bringen ihre eigenen Gesangbücher mit). Nach wie vor gilt: Singen mit Maske ist möglich und die Sicherheitsabstände von 1,5 m bei Einzelpersonen bleiben nach wie vor bestehen. Beim Betreten (Handdesinfektion) und Verlassen der Kirche bitte eine Mund-Nasen-Maske tragen. Es ist zu erwarten, dass diese Maßnahmen über den Winter hinaus Bestand haben. Pfarrer Lichteneber freut sich darauf, mit der Gemeinde einen festlichen und geistreichen Kirchweihgottesdienst feiern zu dürfen.
Konfirmation 2020
Bildrechte: Foto Steinbauer

18 junge Menschen wurden am Sonntag in der Hersbrucker Stadtkirche konfirmiert. Diakon Jochen Tetzlaff, Religionspädagogin Marina Theil und Pfarrer Thomas Lichteneber segneten am Erntedankfest die Konfirmandinnen und Konfirmanden in einem festlichen Gottesdienst. Dr. Martina Löhner richtete als Kirchenvorsteherin das Wort an die Konfirmierten und begrüßte sie als mündige Christinnen und Christen in der Kirchengemeinde.