Herzlich willkommen

Aktuelles

Telefon
Bildrechte: R. Sturm/pixelio.de

Das evangelische Pfarramt ist

Di bis Fr von 10.00 bis 12.00 Uhr und Di und Mi von 14.00 bis 16.00 Uhr für Sie geöffnet.

Am Wochenende

4./5. Dezember  2021 ist Pfarrer Kleilnlein telefonisch für Sie erreichbar unter 09151-2314.

 

 

 

» Weitere Kontaktdaten finden Sie hier ...

Der Gesellschaftsspieltreff der Evangelischen Jugend Hersbruck am kommenden Samstag (4. Dezember 2021) im Selneckerhaus muss leider ausfallen. Da nur genesene und geimpfte Spielende kommen dürfen, Abstände eingehalten und Masken getragen werden müssen, ist ein geselliges Spielen nicht möglich.

Adventskalender
Bildrechte: Spirituelles Zentrum St. Martin e. V.

Liebe Freundinnen und Freunde der Stadtkirche Hersbruck,

wir wünschen Ihnen / Euch eine gesegnete Adventszeit. Möge sich unsere „Herzenstür" öffnen, dass wir die kommenden vier Wochen als eine gute Gelegenheit wahrnehmen, uns auf das Geheimnis der Menschwerdung unseres barmherzigen Gottes einzustimmen.

Hannes Schott kommt mit seinem Buch "Raus aus dem toten Winkel" zu einer Lesung in die Stadtkirche.
Bildrechte: Penguin Random House Verlagsgruppe

Wir bedauern, dass die Veranstaltung des Männerkreises der Stadtkirchengemeinde Hersbruck mit Hannes Schott am Donnerstag, 25.11.21 nicht stattfinden kann.

Wir werden uns um einen Ersatztermin bemühen.

Hier können Sie das Interview aus der Hersbruck Zeitung nachlesen.

Sie sind nicht nur Pfarrer, sondern auch Kabarettist. Wie passt das zusammen und wo helfen sich die beiden Bereiche gegenseitig?

Ökumenischer Kinderbibeltag 2021
Bildrechte: Privat

Einen ungewöhnlichen Kinderbibeltag erlebten die Kinder und die Mitarbeitenden der evangelischen Jugend Altensittenbach, der Stadt- und Johanneskirche und der katholischen Gemeinde Hersbruck. Im Zentrum standen drei Gleichnisse aus dem Evangelium nach Lukas. Es ging um das verlorene Schaf, den verlorenen Groschen und den verlorenen Sohn. In Kleingruppen machten sich die Kinder und ihre Begleiter Gedanken, was Jesus damit verdeutlichen wollte.

Die Künstler hatten jede Menge zu bieten: ob nun feine Glaskunst, Warmes aus Strick oder Dekoratives aus Holz.
Bildrechte: Katja Bub (Hersbrucker Zeitung)

Wegen der inzwischen wieder verschärften Corona-Situation wird nun auch der Hobbykünstlermarkt am 21. November im Selneckerhaus abgesagt. Von den Einnahmen wurde Jahr für Jahr das Pangani Lutheran Children Centre in Nairobi unterstützt, das sich um Straßenkinder kümmert.

Wer für dieses Projekt spenden will, kann dies unter dem Stichwort "Pangani" auf das Konto der evangelischen Stadtkirchengemeinde bei der Raiffeisenbank Hersbruck IBAN: DE97 7606 1482 0000 0212 61 tun.

Copyright (c) 2021 Verlag Nürnberger Presse, Ausgabe 13.11.2021

Ökumenischer Kinderbibeltag im Selneckerhaus
Bildrechte: Evangelische Jugend Hersbruck-Stadtkirche

Am Buß- und Bettag können sich Kinder bis 12 Jahre auf die Suche nach Verlorenem machen. Beim ökumenischen Kinderbibeltag der katholischen Gemeinde Hersbruck und der Evangelischen Jugend der Stadt- und Johanneskirche und Altensittenbach geht es um die drei Gleichnisse aus dem Neuen Testament der Bibel. In kleinen Gruppen entdecken die Kinder die Geschichten und präsentieren sie mit verschiedenen Methoden bei einem gemeinsamen Abschlusskindergottesdienst. Damit die Bewegung nicht zu kurz kommt, wird es ein großes Such- und Rätselspiel geben.

Beim Planspiel 2035 sollten die Teilnehmer die wenigen Pfarrer-Figuren im Dekanat auf einer Karte sinnvoll verteilen.
Bildrechte: Privat

Erster Entwurf zur Landesstellenplanung ab dem Jahr 2024 im Dekanat Hersbruck steht – Personalmangel als große Herausforderung

Dahinter steckt der so genannte Landesstellenplan der bayerischen Landeskirche. "Alle zehn Jahre wird damit das in Bayern zur Verfügung stehende Personal auf die Dienststellen verteilt", erklärt Schäfer. Bislang sei es so gewesen, dass die Verantwortlichen in München bemessen hätten, auf wie viel Pfarrstellen eine Kirchengemeinde Anspruch hat.

Symbolbild Trauerseminar
Bildrechte: Privat

Durch den Tod eines nahe stehenden Menschen wird das bisherige Leben auf den Kopf gestellt. Schmerz, Wut, oder Resignation sind nur einige der Gefühle, die Hinterbliebene in dieser Zeit an sich erleben. Daneben gilt es, sich neu zu finden und den Alltag zu gestalten. Oft tut es gut, mit anderen zu reden und zu erfahren, dass man nicht alleine ist, dass auch andere Trauernde ähnliche Erfahrungen und Probleme kennen.