Telefon
Bildrechte: R. Sturm/pixelio.de

Im Rahmen der Wochenend-Bereitschaft

von Samstag, 26. bis Sonntag, 27. September 2020, ist Pfarrer Lichteneber telefonisch für Sie unter folgender Nummer erreichbar: 09151-81316

Das Telefon im Pfarramt ist erreichbar unter der Telefonnummer 09151 81324:

Montag bis Freitag von 9.00 - 12.00 und 14.00 bis 16.00 Uhr

Montag bis Mittwoch von 14.00 bis 16.00 Uhr

» Weitere Kontaktdaten finden Sie hier ...

Vor zwei Kameras mussten Dekan Tobias Schäfer und Pfarrer Thomas Lichteneber (hinten) die Ruhe bewahren.
Bildrechte: Privat


Ende August kam der ZDF-Fernsehgottesdienst aus der Hersbrucker Stadtkirche – Kleinere Pannen – Überrascht vom großen Zuschauer-Feedback

Da mal ein Versprecher, hier eine falsche Uhrzeit und eine fehlende Strophe: "Aber diese Fehler fallen dem Zuschauer nicht auf, weil das Gesamtprodukt einfach gestimmt hat." So analysiert Dekan Tobias Schäfer den ZDF-Fernsehgottesdienst im Nachgang.

ZDF Gottesdienst Vorbereitung
Bildrechte: Lichteneber

Der Aufbau für den ZDF-Fernsehgottesdienst in der Stadtkirche läuft – Kein Publikum

HERSBRUCK (ap) – „Das ist kein interner Gemeinde-Gottesdienst, bei dem zufällig eine Kamera dabei ist“, sagt Pfarrer Thomas Lichteneber. Wie viel Aufwand die Live Übertragung aus der Stadtkirche am Sonntag um 9.30 Uhr im ZDF bedeutet, wird nun rund um das Gotteshaus sichtbar.

Rampen- statt Sonnenlicht wird die Hersbrucker Stadtkirche am 30. August beim ZDF-Fernsehgottesdienst erstrahlen lassen.
Bildrechte: Andrea Pitsch (Hersbrucker Zeitung)

ZDF-Fernsehgottesdienst am 30. August um 9.30 Uhr live aus der Hersbrucker Stadtkirche – Helfer werden noch gesucht

Die Stoppuhr ist derzeit der Begleiter von Dekan Tobias Schäfer, Pfarrer Thomas Lichteneber und Dekanatskantorin Heidi Brettschneider: Bei ihnen laufen die Vorbereitungen für den ZDF-Fernsehgottesdienst am 30. August auf Hochtouren.

Mit ihrem Mann Jürgen als verständigem Umblätterer holt Dekanatskantorin Heidi Brettschneider Barockkompositionen in die Gegenwart.
Bildrechte: Ute Scharrer (Hersbrucker Zeitung)

Vier Kirchenmusiker bieten eine große Bandbreite beim Orgelkonzert in der Hersbrucker Stadtkirche – Unvergessliche Stunde für die Zuhörer

E-Musik oder U-Musik: interessiert das eigentlich jemanden? Jedenfalls nicht die Musikliebhaber, die zum ersten Mal seit dem coronabedingten Lockdown wieder ein Konzert in der Stadtkirche genossen haben.